Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

04.09.2018 in Kommunalpolitik

Guter Start in den September 2018

 
Rainer Hinderer auf seiner Radtour durch die Heilbronner Stadtteile

Am Wochenende 01.-02.09.2018 war der SPD-Ortsverein sehr aktiv in beiden Ortsteilen.

Am Samstag machte die Radtour „Radeln durch die Heilbronner Stadtteile“ mit Rainer Hinderer erst in Neckargartach Station. Hier konnten sich die Teilnehmenden ein Bild von der Verkehrssituation in Neckargartach machen. Der SPD-Ortsverein hat die Radler und Radlerinnen mit einer Abordnung begrüßt und ihnen eine Erfrischung angeboten. Die beiden anwesenden Vorstandsmitglieder Jutta Dongus und Kai Brennecke haben sich noch einmal für eine bessere Verkehrsführung für Neckargartach stark gemacht. Im Anschluß fuhren die Radler zu ihrer letzten Station. Dem Straßenfest in Frankenbach. Hier war der SPD-Ortsverein mit einem Stand für Raclette und Bionade vertreten.

24.11.2017 in Kommunalpolitik

Stammtisch am 17.11.2017

 
Stammtisch im Z├╝chterheim

Am 17.11.2017 fand der Stammtisch des SPD-Ortsvereins Neckargartach-Frankenbach im Züchterheim statt. Als Gast hatte der Ortsverein Rainer Hinderer, MdL und Stadtrat, eingeladen. Dieser lieferte den Anwesenden einen politischen Überblick aus der Landespolitik. Er kritisierte die Politik der grün-schwarzen Landesregierung. Desweiteren übte er Kritik an der Wiedereinführung der Studiengebühren, der Stagnation der Gemeinschaftsschulentwicklung und an der Reduzierung der Krankenhausfinanzierung. Im Anschluss stellte Rainer Hinderer die Haushaltsanträge für den Haushalt 2018-2019 der SPD-Landtagsfraktion vor. Hier möchte die SPD-Landtagsfraktion unter anderem den Schuldenabbau beschleunigen, die Investionen in Bildung erhöhen, die Schulbausanierung beschleunigen, die Krankenhausfinanzierung ausbauen und den Einstieg in den landesweit gebührenfreien Kindergarten vorantreiben. Nach einer intensiven und anregenden Diskussion über den Bericht aus dem Landtag wurden noch die Themen Jahresrückblick, Landesparteitag und Vorbereitung des Beitrages der SPD zum Hobbykünstlermarkt besprochen.